Über Mietwagenverkehr

Mietwagenverkehr - was ist das genau?

Wenn Sie bequem zu einem Ziel chauffiert werden möchten, rufen Sie sich ein Taxi - ODER einen Mietwagen. Für SIE ist es prinzipiell der gleiche Fahrservice, den Sie bestellen. Für uns Unternehmer gibt es einige wichtige Unterschiede und insbesondere Vorschriften, an die wir uns halten müssen. Eine Übersicht dazu können Sie in unten stehender Tabelle nachlesen.

Das auffälligste Merkmal, das einen Mietwagen vom Taxi unterscheidet ist das fehlende Link folgt Dachschild. Wir Mietwagenunternehmer dürfen unsere Autos nicht damit 'schmücken' - wir sollen schließlich nicht mit einem Taxi verwechselt werden ....

Schauen Sie sich doch auch einmal die derzeit gültigen Link folgt Taxitarife des Landkreises Nordhausen an - damit werden die Vorteile eines Mietwagenunternehmens noch einmal unterstrichen. Das vollständige Amtsblatt zur Taxitarifordnung können Sie sich auch als Link folgt PDF-Dokument anschauen.

Taxen

Ein "TAXI"-Dachschild ist Pflicht.

Das Taxi muss elfenbein-farbig sein. Andere Farben müssen behördlich genehmigt werden.

Eine Ordnungsnummer befindet sich rechts unten in der Heckscheibe.

Betriebspflicht: Taxen müssen regelmäßig zur Personenbeförderung bereitgehalten werden

Es besteht eine Personen-Beförderungs-Pflicht

Taxen

Erhalt der Aufträge durch Bereithalten an Taxiständen, Heranwinken, telefonisch oder per Funk z.B. über die Taxizentrale

Eine Rückkehr zum Betriebssitz (zur Zentrale) ist nicht vorgeschrieben.

Im Taxiverkehr ist ein 'Sammeltransport' von unterschiedlichen 'Bestellern' möglich.

Ein Taxi muss mit einem Fahrpreisanzeiger (Taxameter) ausgestattet sein.

Taxen

Die Taxitarife sind gesetzlich vorgeschrieben. Der Fahrpreis wird vom Taxameter ausgerechnet. Vereinbarungspreise nur ausserhalb des Pflichtfahrgebietes.

Durch das Taxameter werden auch verkehrsbedingte Verzögerungen und Wartezeiten mit berechnet.

Für Großraum-Taxen (ab 5 Fahrgästen), Gepäckstücke und Tiere müssen laut Taxitarifordnung Zuschläge erhoben werden. (3,50 EUR für ein Großraum-Taxi und 50 Cent pro Gepäckstück oder Tier.

Im Landkreis Nordhausen werden keine Zuschläge für Nacht- und Feiertagsverkehr erhoben.

Taxen

Mietwagen

Ein Dachschild ist nicht erlaubt.

Es gibt keine Farbvorgabe, Elfenbein-Farbe ist ebenfalls erlaubt.

Es gibt keine Ordnungsnummer.

Keine Betriebspflicht.

Es besteht keine Personen-Beförderungspflicht.

Mietwagen

Fahraufträge werden am Betriebssitz oder Wohnung des Unternehmers angenommen.

Es besteht eine Rückkehrpflicht zum Betriebssitz.

Mietwagen werden 'im Ganzen' zur Beförderung gemietet. Zweck, Ziel und Ablauf der Fahrt bestimmt der Mieter.

Pflicht ist nur ein (geeichter!) Wegstreckenzähler (Kilometer-Zähler).

Mietwagen

Die Mietwagentarife sind vom Unternehmer frei kalkulierbar. Festpreis-Vereinbarungen und Rabatte sind möglich.

Durch verkehrsbedingte Verzögerungen/Wartezeiten wird der Fahrpreis nicht erhöht.

Zuschläge für Großraum-Autos sind nicht vorgeschrieben, werden aber in der Regel bei mehr als 4 Fahrgästen mit in den Fahrpreis hinein kalkuliert. Gebühren für Gepäck und Tiere werden zumeist nicht erhoben.

Zuschläge für Nacht- und Feiertagsverkehr werden ebenfalls nicht erhoben.

Mietwagen


Valid XHTML 1.0


[ HOME ]